Startseite | Datenschutz | Anbieterkennzeichnung/Impressum

Anbieterkennzeichnung/Impressum

inhaltlich verantwortlich

Rechtsanwalt Sigurd Frantzen

Berufsbezeichnung

Rechtsanwalt
wurde verliehen in der
Bundesrepublik Deutschland

Kontakt

Burgstr. 13
56746 Kempenich
Tel. (02655) 4041
Fax (02655) 4043
eMail: rafrantzen@t-online.de

Steuernummern

Steuernummer: 01/220/13560
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE147936711

Zuständige Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer für den
Oberlandesgerichtsbezirk Koblenz
Rheinstraße 24
56068 Koblenz
Telefon: 0261/303350
Telefax: 0261/30335-22

Berufsrechtliche Regelungen für Rechtsanwälte

Berufsordnung (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der
Europäischen Union (CCBE)

Alternative Einsichtsmöglichkeiten

Die berufsrechtlichen Regelungen können über
die Homepage der Bundesrechtsanwalts-
kammer (www.brak.de) in der Rubrik
"Berufsrecht" auf Deutsch und auf Englisch
eingesehen und abgerufen werden.

Berufshaftpflichtversicherung

HDI Verscherungs AG
HDI-Platz 1
30659 Hannover
Versicherungsnummer GAF70-003621000/6018
räumlicher Geltungsbereich:
im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des
Abkommens über den Europäischen
Wirtschaftsraum

Plattform der EU-Komission zur Online-Streitbeileg

Haftungsausschluss

Die auf dem Server bereitgestellten Angaben wurden sorgfältig geprüft. Dessen ungeachtet kann keine Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder letzte Aktualität der Angaben bzw. bereitgestellten Informationen übernommen werden.

Urheberrechtshinweise

Texte, Bilder, Grafiken sowie Layout dieser Seiten unterliegen weltweitem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten werden sowohl straf- als auch zivilrechtlich verfolgt. Dabei sind allein nach deutschem Zivilrecht Unterlassung und Schadenersatz, Überlassung oder Vernichtung der Vervielfältigungsvorrichtungen sowie die öffentliche Bekanntmachung des Urteils möglich. Unterlassungsansprüche werden vom Gericht mit Ordnungsgeldern bis zu 250.000,00 Euro oder Ordnungshaft bis zu sechs Monaten gesichert. Bei strafrechtlicher Verfolgung drohen im Einzelfall Freiheitsstrafen bis zu 5 Jahren.

Technisch verantwortlich

Prozessionell IT Systems www.prozessionell.de info@prozessionell.de